Etikette & Ethik

Etikette & Ethik

Etikette & Ethik oder einfach nur Umgangsformen und Stil … Manieren eines respektvollen und freundlichen Menschen

Einige Regeln zusammengefasst, die uns das Zusammensein erleichtern und die uns, besonders in der Businesswelt, als kompetenter Partner eine Stellung in der Gesellschaft einnehmen lassen. Zu dieser Kategorie gehören die Rhetorik, Körpersprache & Stimme, Tischmanieren und unser Erscheinungsbild.

… zunächst ein paar Punkte aus der Sicht der professionellen Kleidung:

  • Der Mensch — ist der Stil, die Lebensart & die Denkweise … die Kleidung ist lediglich die äußere Form des Inhalts …
  • Die Kleidung — die Kleidung ist die Entscheidung des Abbildes seiner Selbst … Es ist der Ausdruck vom Können „sich selbst zu tragen“ oder „Sein Gesicht zu tragen“ …
  • „Selbstbeherrschung“ bzw. Zurückhaltung in der Wahl der Erscheinung … Inhaltsreichtum und Aussagekraft mittels dem Anlass angemessener Wahl … diskrete Eleganz in der Kleidung und mittels Umgangsformen
  • Business-Dresscode ist nicht das von Modejournal, es sei denn, Sie sind in der Modebranche tätig … Im Business-Dresscode sind jedoch Details aus der Mode willkommen …
  • Muss eine Businesswoman gleich dem Businessman gleichgestellt werden? Mir ist der Ausdruck „ein Dame im Geschäft“ lieber, um die Idee des Stils zu übermitteln… Denn trotz der Kompetenz einer Frau, ist es schön, eine Dame vor sich zu sehen… und für eine Dame ist es mehr als schön, als eine Dame behandelt zu werden … zu den Männern später …
  • Außer den ein paar Regeln der Kleidung, … wie ein Rock in englischer oder italienische Länge, verdeckte Schuhe und Strümpfe, ein dezentes Dekollete und maximal 3 Farben in der Wahl Ihrer Erscheinung … ist es um so wichtiger, wie Sie das Kleid tragen: Die Aussagekraft Ihrer Erscheinung liegt in den Farben Ihrer Geste, in dem Stil und Geschmack… Das Vermögen dabei, den Sie anhaben, tritt an dieser Stelle in den Hintergrund
  • Weiße Farben, z.B. weiße Tasche oder weiße Schuhe dürfen in dem Business-Dresscode nicht zur Auswahl stehen … ein schöner Ersatz hierfür für den Sommer sind die Farben Champagner oder Creme
  • Eleganz ist der Stil, gegeben von Natur an … oder der Stil der guten Erziehung … Ein Beispiel hierfür ist die Ballerina: nichts, was zu viel ist! Ein ausgeprägtes Maßgefühl & Angemessenheit …
  • Für die Männer gilt ebenso die Fähigkeit, den Anzug zu tragen … Ein Businessman zeigt die Härte der Muskulatur und die Zärtlichkeit der Haut … Dies ist die starke Statur, selbstbewusstes Erscheinungsbild und die beste Rasur eines Gentlemens
  • Die Manschetten treten 2 Finger breit aus dem Ärmel hervor
  • Krawatte ist ein Mittel zum Ausdruck … schwarze Krawatte z.B. ist ein Zeichen der Trauerzeit … was jedoch nicht immer mit den Regeln der Mode übereinstimmt … Die Mode ist jedoch vergänglich – die Regeln der Etikette bleiben …
  • Die Socken – dunkler als die Farbe des Anzugs und hoch geschnittene Socken bitte!
  • Die Schuhe – in den Schuhen eines Gentlemens sieht sich die Frau, wie im Spiegelbild!
  • Der Schmuck eines Gentlemens bildet ein Ring, Manschettenknöpfe oder / und besonders die Uhr, die Ihren Charakter ausdrückt.
  • Smoking und Frack werden ausschließlich nach 18:00 Uhr getragen.

Die Liste ist natürlich endlos und bietet bei unserem nächsten Treffen viel Gesprächsstoff!

Im weiteren Beitrag werden die Rhetorik, Körpersprache & Stimme, Tischmanieren usw. näher unter die Lupe genommen.

Bis zum nächsten Mal!

Anna Stark & Kokolada

Salon für Philosophie

Philosophische Gedanken – aus Liebe zur Literatur

Zitate von Dichtern, Schriftstellern, Philosophen – – – und Worte von einfach tollen Menschen…

Einen Tag lang ungestört in Muße zu verleben, heißt, einen Tag lang ein Unsterblicher zu sein.

aus China

 

Toleranz ist die Fähigkeit, Widerspruch zu ertragen.

Philippe Soupault

 

Freundschaft und Liebe kann man auseinanderhalten, aber nicht trennen.

Thomas Romanus

 

Ein Baum ohne Krone wird nicht vom Wind geschüttelt.

aus Togo

 

Der Humor ist der Regenschirm der Weisen.

Erich Kästner

 

Freundschaft ist eine Seele in zwei Körpern.

Aristoteles.

 

Ich wünsche mir eine Welt ohne Hass,

Ich wünsche mir einen Freund ohne Neid,

Ich wünsche mir ein Leben ohne Groll,

Ich wünsche mir ein Schicksal ohne Reue.

Ich wünsche mir einen Freund, der mir zur Seite steht,

Der mir mit wahren Worten die Flügeln trägt,

Ich wünsche mir sein Dasein ohne Neid,

Mit Selbstverwirklichung und Barmherzigkeit.

Ich wünsche mir Gefühle aus dem tiefsten Herzen,

Mit wahren Worten und wahren Gesten.

Ich wünsche mir die Reinheit der Gedanken,

Mit Gütigkeit,

Mit Taktgefühl,

Mit Reinheit ….

Anna Stark mit Guten Wünschen für das Jahr 2017

Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird.

Christian Morgenstern 

 

Gastfreundschaft ist die Kunst, unseren Freunden das Gefühl zu vermitteln, sie seien zu Hause.

Nina Sandmann

 

Wer Freunde ohne Fehler sucht, bleibt ohne Freund.

aus der Türkei

 

Wenn Du ganz unten angelangt bist, dann bist Du in einer guten Lage, Du kannst nirgendwo mehr hin, als nach oben.

Petr Mamonov

 

Es reicht nicht, dass man ein Ehmann und eine Ehefrau ist, man müsste noch Freunde und Liebhaber werden, damit man später diese nicht auf der anderen Seite sucht.

japanisches Sprichwort

 

Möchtest Du nicht in meinen Garten kommen? Ich möchte Dich gerne meinen Rosen vorstellen.

Richard Sheridan. 

Großzügigkeit ist das Wesen der Freundschaft.

Oscar Wilde.

 

Ein bisshen Freundschaft ist mir mehr wert als die Bewunderung der ganzen Welt.

Otto von Bismarck

 

Freundschaft ist die Grundlage aller Menschlichkeit.

Hannah  Arendt

 

Ein wenig Öl wird verschüttet, ein wenig Wein kommt abhanden. Da sprich zu dir: „Das ist der Preis für die Gelassenheit, für die Gemütsruhe.“

Epiktet

 

Ruhe vor den Leidenschaften ! Ach, der unselige Ehrgeiz, er ist ein Gift für alle Freuden. Darum will ich mich losreißen von allen Verhältnissen, die mich unaufhörlich zwingen zu streben, zu beneiden, zu wetteifern.

Heinrich von Kleist (Zitat aus „Der Weg der Gelassenheit“, herausgegeben von Fabian Bergmann)

 

Leicht ist es, ein Reich zu regieren, aber schwer, eine Familie.

Chinesisches Sprichwort

 

Kinder, die man nicht liebt, werden Erwachsene, die nicht lieben.

Pearl S. Buck

 

Am Ende ist es uns wohler, wenn wir nicht so viel von der Welt wollen und das, was sie uns freiwillig gibt, als gelegentlichen Fund betrachten.

Gottfried Keller

 

Bei jeglicher Eigenschaft halte das Maß der Mitte ein, bis sich alle Eigenschaften im Gleichmaß der Harmonie befinden. Davon war die Rede Salomos, als er sprach: „Wäge ab, wohin deine Füße sich wenden, dann wird jeder deiner Wege rechtens sein.“

Moses Maimonides

 

Einfachheit ist die höchste Stufe der Vollendung.

Leonardo da Vinci 

 

Gott, gebe mir Mut, Dinge zu verändern, die ich ändern kann, die Gelassenheit für Dinge, die ich nicht ändern kann und die Weisheit, das eine von dem anderen zu unterscheiden.

Friedrich Christoph Oetinger

 

Wenn auch der menschliche Geist durch vielfache Erfindungen mit verschiedenen Instrumenten auf dasselbe Ziel zugeht, nie wird er eine Erfindung machen, die schöner, leichter und kürzer wäre als die Natur.

Leonardo da Vinci

 

Gewiss, die Toleranz verlangt, dass man Glaubensunterschiede respektiert. Aber schon Loenardo da Vinci hat vorausgesagt, dass in dem Maß, wie die Wahrheit besser bekannt werde, allgemeine Übereinstimmung an die Stelle der partikulären Meinungen treten werde.

Thomas Mann, 1945

 

So wie das Essen ohne Lust der Gesundheit schädlich wird, so verdirbt das Lernen ohne Wissbegier das Gedächtnis und behält nichts von dem, was es auffängt.

Leonardo da Vinci