Salon für Philosophie

Philosophische Gedanken – aus Liebe zur Literatur

Zitate von Dichtern, Schriftstellern, Philosophen – – – und Worte von einfach tollen Menschen…

Einen Tag lang ungestört in Muße zu verleben, heißt, einen Tag lang ein Unsterblicher zu sein.

aus China

 

Toleranz ist die Fähigkeit, Widerspruch zu ertragen.

Philippe Soupault

 

Freundschaft und Liebe kann man auseinanderhalten, aber nicht trennen.

Thomas Romanus

 

Ein Baum ohne Krone wird nicht vom Wind geschüttelt.

aus Togo

 

Der Humor ist der Regenschirm der Weisen.

Erich Kästner

 

Freundschaft ist eine Seele in zwei Körpern.

Aristoteles.

 

Ich wünsche mir eine Welt ohne Hass,

Ich wünsche mir einen Freund ohne Neid,

Ich wünsche mir ein Leben ohne Groll,

Ich wünsche mir ein Schicksal ohne Reue.

Ich wünsche mir einen Freund, der mir zur Seite steht,

Der mir mit wahren Worten die Flügeln trägt,

Ich wünsche mir sein Dasein ohne Neid,

Mit Selbstverwirklichung und Barmherzigkeit.

Ich wünsche mir Gefühle aus dem tiefsten Herzen,

Mit wahren Worten und wahren Gesten.

Ich wünsche mir die Reinheit der Gedanken,

Mit Gütigkeit,

Mit Taktgefühl,

Mit Reinheit ….

Anna Stark mit Guten Wünschen für das Jahr 2017

Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird.

Christian Morgenstern 

 

Gastfreundschaft ist die Kunst, unseren Freunden das Gefühl zu vermitteln, sie seien zu Hause.

Nina Sandmann

 

Wer Freunde ohne Fehler sucht, bleibt ohne Freund.

aus der Türkei

 

Wenn Du ganz unten angelangt bist, dann bist Du in einer guten Lage, Du kannst nirgendwo mehr hin, als nach oben.

Petr Mamonov

 

Es reicht nicht, dass man ein Ehmann und eine Ehefrau ist, man müsste noch Freunde und Liebhaber werden, damit man später diese nicht auf der anderen Seite sucht.

japanisches Sprichwort

 

Möchtest Du nicht in meinen Garten kommen? Ich möchte Dich gerne meinen Rosen vorstellen.

Richard Sheridan. 

Großzügigkeit ist das Wesen der Freundschaft.

Oscar Wilde.

 

Ein bisshen Freundschaft ist mir mehr wert als die Bewunderung der ganzen Welt.

Otto von Bismarck

 

Freundschaft ist die Grundlage aller Menschlichkeit.

Hannah  Arendt

 

Ein wenig Öl wird verschüttet, ein wenig Wein kommt abhanden. Da sprich zu dir: „Das ist der Preis für die Gelassenheit, für die Gemütsruhe.“

Epiktet

 

Ruhe vor den Leidenschaften ! Ach, der unselige Ehrgeiz, er ist ein Gift für alle Freuden. Darum will ich mich losreißen von allen Verhältnissen, die mich unaufhörlich zwingen zu streben, zu beneiden, zu wetteifern.

Heinrich von Kleist (Zitat aus „Der Weg der Gelassenheit“, herausgegeben von Fabian Bergmann)

 

Leicht ist es, ein Reich zu regieren, aber schwer, eine Familie.

Chinesisches Sprichwort

 

Kinder, die man nicht liebt, werden Erwachsene, die nicht lieben.

Pearl S. Buck

 

Am Ende ist es uns wohler, wenn wir nicht so viel von der Welt wollen und das, was sie uns freiwillig gibt, als gelegentlichen Fund betrachten.

Gottfried Keller

 

Bei jeglicher Eigenschaft halte das Maß der Mitte ein, bis sich alle Eigenschaften im Gleichmaß der Harmonie befinden. Davon war die Rede Salomos, als er sprach: „Wäge ab, wohin deine Füße sich wenden, dann wird jeder deiner Wege rechtens sein.“

Moses Maimonides

 

Einfachheit ist die höchste Stufe der Vollendung.

Leonardo da Vinci 

 

Gott, gebe mir Mut, Dinge zu verändern, die ich ändern kann, die Gelassenheit für Dinge, die ich nicht ändern kann und die Weisheit, das eine von dem anderen zu unterscheiden.

Friedrich Christoph Oetinger

 

Wenn auch der menschliche Geist durch vielfache Erfindungen mit verschiedenen Instrumenten auf dasselbe Ziel zugeht, nie wird er eine Erfindung machen, die schöner, leichter und kürzer wäre als die Natur.

Leonardo da Vinci

 

Gewiss, die Toleranz verlangt, dass man Glaubensunterschiede respektiert. Aber schon Loenardo da Vinci hat vorausgesagt, dass in dem Maß, wie die Wahrheit besser bekannt werde, allgemeine Übereinstimmung an die Stelle der partikulären Meinungen treten werde.

Thomas Mann, 1945

 

So wie das Essen ohne Lust der Gesundheit schädlich wird, so verdirbt das Lernen ohne Wissbegier das Gedächtnis und behält nichts von dem, was es auffängt.

Leonardo da Vinci

 

Ein Gedanke zu „Salon für Philosophie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.